Tuina Massagetechnik (Tuina bedeutet übersetzt "Schieben" und "Greifen“)

Tuina Massage beinhaltet medizinische Massage und Manipulation der Gelenke unter Berücksichtigung der Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Übersetzt bedeutet Tuina: "Tui = Schieben" und "Na = Greifen“ - Anmo: "An = Drücken" und "Mo = Streichen". 

Die Tuina-Massage ist eine wichtige Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie umfasst sowohl massierende als auch mobilisierende und reponierende Techniken. In der Medizin versteht man unter reponierend: gebrochene Knochen oder verrenkte Glieder wieder einrichten, einrenken oder zurückschieben.

Wir kombinieren Tuina Massage oft mit Akupunktur und Schröpfen. Unsere Therapeuten stimuliert Muskeln, Bindegewebe und spezielle Reizpunkte, die auf Druck ausstrahlende Schmerzen erzeugen. Der Ansatz geht von der Ganzheitlichkeit des Menschen aus, so dass grundsätzlich nicht nur der Körper behandelt wird. Damit erzielt man den therapeutischen Effekt.

die Tuina Anmo Massage fördert Qi- und Blutfluss, stärtkt die Immunabwehr und hilft u.a. bei Muskelverspannungen, Rückenleiden u. Kopfschmerzen.