Akupunktur - Massage - Schröpfen - Yin Yang Medi Facetime yinyangmedi.ch

Fallbeispiel aus unserer Praxis

Krankengeschichte Schultergelenk

Frau N, 1929, Rentnerin, kam früher zu uns wegen Ischalgie (Bandscheibenvorfall). Einige Monate später kam die Patientin erneut zu uns

Schulterentzündung

 

Frau N war von den Schmerzen infolge Ischalgie befreit. Wegen der guten Erfahrung hat Frau N nochmals unser Zentrum aufgesucht um sich die Schulter behandeln zu lassen.

Die Patientin leidet an schleichend auftretenden Schmerzen am entzündeten Schultergelenk. Darauf entwickelte sich zunehmend eine Bewegungseinschränkung.

Methode

Akupunktur und Tuina-Massage

Diagnose

Schultergelenkentzündung

Behandlungsverlauf

Schultergelenk Bei Schultergelenkentzündung hat die Patientin bereits vom Hausarzt Kortisonspritzen erhalten. Frau N hatte keine dauerhafte Wirkung verspürt. In unserer Klinik wurde sie sanft mit Akupunktur und Tuina-Massage behandelt.

Wirkung

Bei Schultergelenkentzündung trat nach der 5. Behandlung eine Besserung ein. Die Beweglichkeit kam nach der 10 Sitzung zu 60% zurück. Nach sechs Monaten war die Patientin beschwerdefrei.

Empfehlung

Weiterführung der Gymnastikübungen für Schulter, um den Effekt zu behalten.