Akupunktur - Massage - Schröpfen - Yin Yang Medi Facetime yinyangmedi.ch

was tun gegen Schuppenflechte?

Schuppenflechte ist eine chronisch-entzündliche, nicht ansteckende Hauterkrankung.

Schuppenflechte

 

Befunderhebung (Anamnese) von Schuppenflechte

Der Therapeut diagnostiziert die Schuppenflechte andhand des typisch weissen schuppenartigen Musters. Die Schuppenflechte verläuft schubweise mit starker Hautschuppung.

Ursachen

Ursachen für eine Schuppenflechte können sein Bluthitze, Blutstauungen (Blutasen), Bluttrockenheit, Leber-, Niere- oder Milz-/Niere-Leere oder Feuchtigkeitshitze.

Auslöser / Auswirkung

Häufig sind Verstopfung, Probleme mit Schwitzen, Unwohlsein und Traurigkeit sind Anzeichen einer Psoriasis. Es kommt zu einer Störung des Dickdarms was wiederum Probleme beim Ausscheiden verursacht.

Dies ist ein Fall, wo auch die Betrachtung und der Geruch des Patienten für den Therapeuten wichtig ist. Somit wird das Erkennen einer Schuppenflechte besser diagnostiziert.

Behandlung

Bei starker Schuppenflechte muss die Blockierung von Lunge und Dickdarm gelöst werden. Dies geschieht am besten mit einer kombinierten Behandlung von Akupunktur und Heilkräutern. Wobei bei dieser Krankheit die Heilkräuter eine besonders wichtige Rolle spielen. Yin soll betont werden um ein Gleichgewicht von Yin und Yang zu erreichen.