Heilmethoden - Tuina Massage

Ein anerkannter Therapeut führt die Behandlung aus

Ein anerkannter Therapeut bereitet sich auf die Massage vor. Nach einer vorrangigen Anamnese führt er mit dem Patienten ein kurzes Gespräch. Nach dem Gespräch machen sich die Patienten oben etwas frei und begeben sich auf die Massageliege. Diese wird elektrisch höhenverstellt, damit das hinlegen für den Patienten angenehm bleibt. 

Bei der Ausführung ist es wichtig, locker und entspannt zu bleiben. 

Der Therapeut ist nun bereit und beginnt mit der Ausführung der Tuina Massage, die in der Regel als Zusatztherapie zur Akupunktur 15 Minuten in Anspruch nimmt. Bei der Ausführung der Tuina Massage stimmuliert der Therapeut Muskeln, Bindegewebe und spezielle Reizpunkte, die auf Druck ausstrahlende Schmerzen erzeugen. Eine ganzheitliche Massage dauert ca. 30-40 Minuten.