Die Berücksichtigung der Qi Gong Prinzipien

Heilmethoden

Bei der Ausführung der Übungen ist es wichtig, die Qi Gong-Prinzipien zu berücksichtigen. Gemeint sind die nachfolgend genannten fünf Harmonisierungen:

  • Körper, kann sich entspannen, zentrieren, ausbalancieren und verwurzeln
  • Atem, vermag sanft, fein, tief, ruhig und lang, aber natürlich und ohne Mühe wie von selbst zu gehen und wieder zu kommen
  • Vorstellungskraft Yi, mag ruhig, klar und gelassen die Führung des Qi zu übernehmen
  • Qi, kann ungehindert, ausgeglichen, kräftig und harmonisch fliessen
  • Geist/Shen, kann sich nur aus einem unbeschwerten und friedvollen Yi entwickeln und hat seine Basis in einem starken Willen, in Geduld und nicht nachlassender Ausdauer

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link