Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

Heilmethoden - Qigong (Qi Gong)Qi Gong 1

Mit beiden Händen den Himmel stützen

  1. Nehmen Sie den hüftbreiten Stand ein.
  2. Heben Sie die Arme, Handflächen nach oben, langsam aufwärts. (Einatmen)
  3. Drehen Sie die Handflächen nach oben, während die Schultern nach unten sinken.
  4. Lassen Sie im Bauch und im Rücken los, das Steissbein fällt in Richtung Boden, und der Rücken wird länger. Beine und Knie verändern sich nicht.
  5. Bevor die Bewegung erstarrt, lösen Sie die Hände und lassen die Arme, Handflächen nach unten, langsam seitlich sinken, bis Sie wieder in der Ausgangsposition sind. (Ausatmen)
  6. Wiederholen sie die Übung achtmal.

Wirkung

Spüren Sie in die Rumpfvorderseite hinein. Hier wird Herz, Brust- und Magenbereich gedehnt, was sich regulierend auswirkt. Die Körperregionen Herz, Brust- und Magen spielen hierbei eine zentrale Rolle. Die Verteilung von Blut und Qi wird verbessert und die Abwehrkräfte werden mobilisiert.

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link