Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

Patientenerkraung Schmerzen Regelblutung

Fallbeispiel Krankengeschichte

Patientin T, Jahrgang 1985, ist Primarschullehrerin. Die fröhliche jüngere Patientin kommt zu uns wegen starker Schmerzen bei Regelblutung, unter welche Sie seit 15 Jahren leidet. Die Symptom treten zwei Tage vor Einsetzen der Menstruation mit Anspannung in der Brunstgegend, emotionale Schwankungen, starke Unterbauchschmerzen auf. Häufig kombiniert mit starken Kopfschmerzen.

Westliche Diagnose

Dysmenorrhö, Endometriose

Behandlungsverlauf

Frau T wurde in unser Zentrum während 4 Wochen therapiert. Am Anfang war die Behandlung intensiver (2x pro Woche). Nach sechs Sitzungen wurde die Behandlung auf 1x pro Woche reduziert. Angewendet wurden die klassischen Methoden: Akupunktur und Kräutertherapie. Insgesamt wurde Frau T 14 mal mit Akupunktur und 3 mal mit Kräutertherapie behandelt.

Wirkung

Nach 4 Wochen Therapie konnten die Menstrationsbeschwerden stark reduziert werden. Nach 12 Behandlungen hatte die Patientin kaum noch Schmerzen. Nach 14 Behandlungen hat Frau T die Therapie erfolgreich abgeschlossen.

Einleitung

Geburtsvorbereitung

Schwangerschaftserbrechen

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link