Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

Patientenerkrankung schmerzhafte Bandscheiben nach OP

Vorgeschichte Fallbeispiel

Patient, Förster, Jahrgang 1964, belastet durch die strenge körperliche Arbeit permanent seine Bandscheiben. Nach mehreren Vorbehandlungen bei seinem westlichen Hausarzt und einem Neurologen, welche ihm alle eine Operation seiner schmerzhaften Bandscheiben ( Diskushernie ) empfohlen haben, wurde er auf die Praxen der Yin Yang Medi aufmerksam. Eine Operation kam für ihn nicht in Frage; so entschied er sich für eine Akupunkturbehandlung.

Bandscheibenvorfall

Diagnose

LWK 3/4 mit breitbasiger Discusprotrusion. Leichtgradige spinale Enge. LKW 4/5 Diskushernie Dorsalverlagerung mit beginnender Kompression.

Behandlungsverlauf

Im April 2007 hat der Patient eine Akupunkturtherapie mit zusätzlicher Schröpftherapie begonnen. Ergänzend wurde und der Patient mit Tuina-Massagen therapiert. Ende Juli 2007, nach insgesamt 17 Behandlungen, konnte die Behandlung mit Erfolg abgeschlossen werden, der Patient fühlte sich schmerzfrei.

Rückfall nach 5 Jahren

Nach einer intensiven Gartenarbeit im März 2012, traten wiederkehrende Schmerzen auf.

Nachbehandlung

Die Behandlung wurde wieder aufgenommen. Die Therapie erfolgte in 2 Sitzungen pro Monat über eine Zeitspanne von April bis Dezember 2012 .

Wirkung

Der Patient fühlt sich heute, 1/2 Jahr später schmerzfrei.

 

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link