Patienten - Therapie

Feine dunne Akupunkturnadeln

Die feinen Akupunkturnadeln sind kaum spürbar.

Gefühl beim Einstich

Durch das Auftreffen der Nadel auf den Akupunkturpunkt entsteht ein unterschiedlich, stark ausgeprägtes, dumpfes Gefühl; eine Wärmeempfindung oder ein Gefühl wie ein leichter Stromschlag.

Behandlung

Diese Empfindung nennen die Chinesen „ De-Qi“ und ist für den Therapieerfolg mit entscheidend. Meist lässt das „De-Qi“ nach einige Minuten nach.

Nadelung

Der Therapeut wählt so wenig Nadeln wie möglich pro Sitzung. Während der Nadelung sollten Sie möglichst ruhig und entspannt in der Lagerungsposition verbleiben. Sollten schmerzen oder sonstige unangenehme Symptome auftreten, z. B. nach einer Bewegung, informieren Sie bitte sofort Therapeut oder Hilfskraft. 

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link