Heilmethoden - Kräutertherapie (Phytotherapie)

besonderer Stellenwert

Die Stärkungsmittel wie z.B. Ginseng geniessen in der Chinesischen Medizin einen besonderen Stellenwert. Sie werden häufig in die Rezeptur der Heilkräuter Therapie miteinbezogen.

Stärkungsmittel Der Kräuter

Imunschwäche

Stärkungsmittel können den Körper bei Schwäche des Immunsystems, chronischen Erkrankungen, oder Erschöpfungszuständen wieder aufbauen. 

Eine Störung des Immunsystems (Immunschwäche oder Abwehrschwäche) führt zu Krankheiten und verschlimmert den Gesundheitszustand. Vor allem während den kalten Wintertagen ist es wichtig, wenn man über ein intaktes und starkes Abwehrsystem verfügt. Die Chinesische Heilkräuter Therapie geht viel weiter als die meisten wissen.

Ganzheitliche Betrachtung

Für viele Patienten ist es ein natürlicher Ersatz für Medikamente oder ein gesunder Tee. Es ist weit mehr. Es werden nicht nur Symptome wie beispielsweise Bauchschmerzen behandelt, vielmehr wird eine ganzheitliche Behandlung angestrebt. Was ist die Ursache des Übels. Besteht ein Yin/Yang Mangel oder Überschuss, kommt Herzrasen vor, bestehen Lungenbeschwerden oder gibts ein Problem mit weiteren Organen. Die richtige Anwendung und Dosierung führt letztlich auch wieder zu einem gesunden Immunsystem.