Akupunktur - Massage - Schröpfen - yinyangmedi.chAkupunktur - Massage - Schröpfen - yinyangmedi.ch

Fallbeispiel aus unserer Praxis

Krankengeschichte

Frau S., Jahrgang 1979, kam in unsere Praxis in Burgdorf wegen eines stark ausgeprägtem Ekzems an den Fußsohlen.

Hautproblem Ekzem vorher

 

Der Hautausschlag war stark gerötet und die Haut wies tiefe Risse auf. Die Patientin leidet sehr unter Ihrer Erkrankung. Das Jucken und Brennen ist schmerzhaft und die Schuppen unangenehm. Frau S. wurde untersucht und mit den Methoden Akupunktur, Heilkräutertherapie und Schröpfen behandelt. Nach fünf Sitzungen zeigt die Therapie ihre erste Wirkung. Die Patientin wurde zehn mal therapiert. Die Kräuterrezeptur wurde angepasst und korrigiert. Nach einer Nachbehandlung von fünf weiteren Sitzungen war der Ausschlag verschwunden. Auch eine Nachuntersuchung hat gezeigt, dass Frau S. von Ihrem Leiden befreit ist.

Vorgehen

Nach der Differenzierung der Symptome der Haut und dem Erkennnen von schädigende Einflüßen und Ursachen wird die Patientin behandelt.

Symptome

Ausschlag, Schuppung, Rötung, Juckreiz, Trockenheit, Hautrisse, Bläschen, Abszesse, Exzem

Pathogenefaktoren

Wind, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Trockenheit.

Methoden

Akupunktur, Heilkräuter-Therapie und Schröpfen

Hautproblem Ekzem nachher

 

Ergebnis

Bei Frau S. wurde eine dauerhafte Heilung erzielt. Das Ekzem ist bis heute nicht zurückgekehrt.