Diätetik bei Nieren-Yin-Mangel 腎陰虛 - Ernährung

Empfehlung

Allgemein Nahrungsmittel mit dem Temperaturverhalten neutral, kühl, in Massen warm. Kühlende, Säfte spendende Nahrungsmittel. Essverhalten: Heisse Getränke sowie heisse und scharfe Nahrung meiden.

Getreide

  • Getreideanteil in Mahlzeiten deutlich mehr
  • Reis, Hirse, Gerste, Weizen
  • Weizenkeime

Hülsenfrüchte

  • Bohnen in jeder Form
  • Tofu (ideal in Kombination mit Getreide)

Gemüse

  • Kartoffeln, Algen, Kelp, grüne Bohnen, Spargel, Reishi

Fleisch und Fisch

  • Schweinefleisch, Ente, Rindfleisch
  • Krabben, Sardinen, Austern, Kabeljau, Rotbarsch, Tintenfisch
  • Hühnerei

Nüsse und Samen

  • Schwarzer Sesam, Sonnenblumenkerne
  • Walnuss

Gewürze und Kräuter

  • Aloe Vera
  • Vogelmiere
  • Hopfen
  • Petersilienwurzel

Sonstiges

  • Olivenöl, Rosinen, Salz, Sojasauce, Miso

Meiden

  • Nahrung mit heissem Temperaturverhalten, scharf-warme und scharf-heisse Nahrungsmittel (z. B. Knoblauch, rohe Zwiebeln, Peperoni), bittere Nahrungsmittel (z. B. Kaffee, schwarzer und grüner Tee), Alkohol, Zucker, Fasten.

Reduzieren

  • Salz-Konsum reduzieren (unraffiniertes Meersalz oder Sojasauce benutzen)

Chinesische Medizin

Chinesische Medizin Link

Krankheiten

Krankheiten Link

Patienten

Patienten

Yin Yang Medi AG

Team Link