Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

Diätetik bei Feuchte-Hitze in Milz und Magen 濕熱蘊脾証 - Ernährung

Empfehlung

Nahrungsmittel mit neutral-kühlem, kalten Temperaturverhalten. und bitter, leicht scharf und süssem Geschmacksrichtung. Heisse, fettige Nahrung und heisse Getränke meiden. Keine späten Mahlzeiten (möglichst nicht mehr nach 18 Uhr, keinesfalls nach 20 Uhr). Funktionskreisbezug Milz: Bitter-kühl, bitter-kalt, bitter-neutral, scharf-kühl. Magen: bitter-kühl, bitter-kalt, scharf-kühl, süss-kühl.

Getreide

  • Buchweizen , Gerste

Hülsenfrüchte

  • Azukibohnen, Mungbohnen, Sojabohnen( gelb und schwarz)

Gemüse

  • gedämpft/gedünstet in etwas Wasser mit wenig Salz für kurze Zeit
  • Gurke, Löwenzahn, Sellerie, Artischocke, Bambussprossen, Kohlrabi, Rettich, Radieschen

Fisch und Meeresfrüchte

  • Krebse, Karpfen

Kräuter und Gewürze

  • Knoblauch, Lorbeer, Rosmarin, Salbei, Paprika, Ingwer, Koriander, Fenchel, Pfeffer, Kardamom

Sonstiges

  • Grüner Tee, schwarzer Tee

Meiden

  • Nahrung mit heissem Temperaturverhalten, fettige Speisen (Alkohol, Zucker, gegrillte, gebratene und frittierte Speisen, geröstete Erdnüsse, Chips...)
  • Ananas und Kirschen verschlimmern Schleimerkrankungen
  • übermässig kühle, wasserreiche Obstsorten

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link