Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

Diätetik bei Leber-Blut-Mangel 肝血虧虛証 (Ernährung)

Empfehlung

Yin und Flüssigkeiten nährende Nahrungsmittel auswählen, die das Leber-Blut ernähren und die Leber regulieren mit neutral-kühlem Temperaturverhalten und mit Geschmackrichtung süss, sauer. Kühle und süsse Nahrungsmittel wie Trauben einnehmen. Heisse, bittere und scharfe Nahrung sowie heisse Getränke meiden.

Gemüse

  • Grüne Gemüsearten(Spinat, Mangold, Brokkoli, grüne Bohnen), Sprossen, Süsskartoffeln, Karotten, Rote Beete, Erbsen, Shiitake

Fleisch und Fisch

  • Rotes Fleisch und Knochenmark; Ente, Schwein, Hase, Huhn
  • Barsch, Aal, Tintenfisch

Getreide

  • Dinkel, Reis

Kräuter und Gewürze

  • Schwarzkümmel, Wasserkresse; Hagebutte und Hibiskus, Brennnessel

Früchte

  • Erdbeere, Himbeere, rote Johannisbeere, Süsskirschen, rote Trauben, Rosinen, Longane, Maulbeere, Litschi

Sonstiges

  • Yin-Tonika der mineralischen Klasse – Muschelkalk, Zink, Algen
  • Schwarze Sojabohnen, Sesam, Pinienkerne, Walnüsse, Haselnüsse
  • Nahrungsergänzungsmittel: Linolensäure, Lachsöl, Omega-3, Mikroalgen

Meiden

  • Nahrungsmitteln mit heissem, teilweise warmem Temperaturverhalten
  • Nahrung mit bitterem Geschmack

Reduzieren

  • Nahrung mit scharfem Geschmack

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link