Yang Organe

chinesische Medizin - medizinisches Yin & Yang

Yang-Organe sind für die Aufnahme und Umwandlung der Nahrung zuständig.

Magen

Unterscheidung der Organe. Die TCM unterscheidet sechs Yang Organe:

  • Gallenblase
  • Magen
  • Dünndarm
  • Dickdarm
  • Blase
  • Dreifacher Erwärmer

Den Yang-Organen sowie den Yin-Organen werden biologische Funktionen und krankhaften Entgleisungen zugeordnet. Jedem Funktionskreis werden etwa 25 Merkmale oder typische krankhafte Entgleisungen zugeschrieben wie zugehörige Gewebe, Funktionen, Körperöffnungen, Sinnesorgane, Tages- und Jahresrhythmus oder Anfälligkeit für krankheitsauslösende Faktoren. Die verschiedenen Funktionskreisläufe greifen ineinander über und zu jedem Funktionskreis gehört ein ganzes System von Leitbahnen,  über die der entsprechende Funktionskreis erreicht werden kann.

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link