Bewertung: 5 / 5

Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star
 

chinesische Medizin - medizinisches Yin & Yang

Körperyin - Körperyang

Die körperlichen Aspekte werden gerne als 'Körperyin' und 'Körperyang' bezeichnet.

Koerperliche Aspekte

Anhand Körperyin und -yang lassen sich sehr gut einige grundlegende Prinzipien erklären, die auf alle Yin-Yang Betrachtungen anwendbar sind:

  • gegenseitige Abhängigkeit von Yin und Yang
  • Yin und Yang beeinflussen sich gegenseitig
  • übermässiges Yang verzehrt Yin

Sind Yin und Yang nicht im Gleichgewicht, wirkt sich dies auf die Leistungsfähigkeit aus. Hohe berufliche Belastung mit dauerhaftem Stress, eventuell noch mit zusätzlicher familiärer Belastung und zu kurzen Erholungsphasen ist ein verbreitetes Phänomen der Leistungsgesellschaft. Es kennzeichnet das Leben vieler Leistungsträger.

Neben den zahlreichen körperlichen Symptomen, die sich nach chinesischer Medizintheorie aus solchen Lebensumständen entwickeln können, kann die eingeschränkte Leistungsfähigkeit die berufliche und familiäre Situation der Betroffenen weiter beeinträchtigen.

Oftmals sind es weniger die Betroffenen selbst, sondern ihre Umgebung, die anfängliche Zeichen wie leichtere Konzentrationsstörungen, reduzierte Stress Toleranz und Gereiztheit bemerken. Über die Zeit kann sich Abgeschlagenheit und Antriebsschwäche bis hin zu tiefer Erschöpfung entwickeln.

Chinesische Medizin

Chinesische Medizin Link

Krankheiten

Krankheiten Link

Patienten

Patienten

Yin Yang Medi AG

Team Link