Chinesische Medizin - acht Prinzipien - Empfinden

Hitze und Kälte

Diese beiden Prinzipien beschreiben das Wesen eines Musters. Ihre klinischen Manifestationen hängen von der Kombination Fülle oder Leere ab.

Hitze Kaelte

Unterscheidung

Bei Hitze hat man ein Gefühl von heiss und schlapp, bei Kälte friert man. Hitze und Kälte sind auch abhängig von Körperenergien.

Hitze Syndrom

Temperatur man fühlt sich erhitzt
Durst man hat Durst
Stuhlgang Verstopfung, fester Stuhl
Urin gelb, dunkel, geringe Menge
Regelblutung dunkel, klumpig
Zunge rot, gelber Belag

Kälte Syndrom

Temperatur man friert
Durst man hat kein Durst
Stuhlgang Durchfall, weicher Stuhl
Urin hell, reichliche Menge
Regelblutung hellrot, dünn, reichlich
Zunge blass, weisser Belag

Chinesische Medizin Link

Krankheiten Link

Patienten

Team Link