Akupunktur - Massage - Schröpfen - yinyangmedi.chAkupunktur - Massage - Schröpfen - yinyangmedi.ch

was tun gegen Bandscheibenvorfall ?

Diskushernie - Bandscheibenvorfall

 

Bandscheibenvorfall (Diskushernie)

Die Bandscheiben sind dem Bewegungsapparat zugeordnet. Sie bestehen aus einzelnen Knorpelschichten, die zwiebelschalenartig um einen Gallertkern herum angeordnet sind.

Methoden der Chinesischen Medizin

Akupunktur und Akupressur, Tuina Massage und Kopfmassage, Kräuter bzw. Heilkräuter

Ursachen und Folgen

häufige Ursachen - wie bei Rückenschmerzen - sind:

  • Bewegungsmangel
  • Übergewicht
  • Haltungsschäden,

Bei Entlastung, zum Beispiel im Liegen, saugen sie wie ein Schwamm Flüssigkeit auf. Dadurch werden benachbarte Wirbel auf Abstand gehalten und die Wirbelsäule bleibt beweglich. Der Gallertkern fängt senkrechten Druck auf und federt ihn über den Knorpelring ab.

Bei Belastung werden die Bandscheiben zusammengedrückt und geben die im Ruhezustand aufgenommene Flüssigkeit wieder ab; Aufnahme und Abgabe von Körperflüssigkeit erfolgen also in permanentem Wechsel.

Da sich die Bandscheiben von Stoffen ernähren, die in der aufgesogenen Flüssigkeit enthalten sind, können sie bei zu wenig Bewegung regelrecht "aushungern". Eine solche Unterversorgung kann auf Dauer zu ernsten Schäden führen: Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule sind die Folge.

Fallbeispiel Bandscheibe