Behandlungsablauf der Ohrakupunktur

Heilmethoden - Ohrakupunktur

Ablauf der Therapie

Wie läuft eine Behandlung ab? Zum Einsatz kommen Akupunkturnadeln oder Kräuterkügelchen, die an den ausgewählten Stellen mit Spezialpflaster am Ohr fixiert werden.

Punkte 776 422

Der Patient wird nach einer kurzen Anamnese mit der Behandlungsmethode Ohrakupunktur therapiert. Dabei kommen der Haut angepasste, kaum sichtbare Spezialpflaster mit Kräuterkügelchen zum Einsatz. Die kleinen Pflaster werden an den entsprechenden Reizpunkten im Ohr fixiert und aufgeklebt. Das Aufsetzen ist völlig schmerzlos. Die Pflaster werden für einige Tage auf dem Ohr belassen, damit die Kräuter und der Druck auf die Reflexpunkte ihre Wirkung zeigen kann. 

Zuhause werden die Kräuterkügelchen durch leichte Druck-Bewegungen zwei bis dreimal am Tag einmassiert. Nach der Behandlung werden die Pflaster entfernt.

Ohrakupunktur wird in der Regel in eine regelmässige Akupunktur Behandlung integriert. 

Akupunktur | Elektroakupunktur | Ohrakupunktur | Verwandte Formen | Grundlagen | Entstehung | Aktuell | Gleichgewicht | Einwirkung Energiefluss | Qi und Meridiane | Behandlung | Abnehmen