Magen Akupunktur-Meridian Sorge: 45 Punkte

Heilmethoden - Akupunktur - Chinesische Heilkunst

Magen145 Meridianpunkte

Der Magen-Meridian hat zur Aufgabe, Hunger und Appetit zu spüren, damit die Nahrungsaufnahme geordnet und richtig dosiert abläuft. Die aufgenommene Nahrung muss in eine verdaubare Form gebracht werden, damit diese an den Dickdarm bzw. Dünndarm weitergeleitet werden kann. 

Yin Meridiane verlaufen von unten nach oben von den Zehen zum Stamm und vom Stamm zu den Fingern. Yang-Meridiane verlaufen von oben nach unten von den Fingern zum Gesicht und vom Gesicht zu den Zehen. 

Die Lebensenergie des Magen-Meridian fließt von oben nach unten. Verlauf: Vom unteren Rand der Augenhöhlen, unterhalb der Pupillen bis zum kleinzehseitigen Nagelfalz der zweiten Zehen. Der Magen-Meridian gehört zur Emotionsgruppe Sorge. Im Volksmund kennt man Sorge von "Liebe geht durch den Magen", "Lieber einen leerer Magen als eine volle Hose!" oder "Lieber einen Bauch, als ein Magengeschwür"

Funktionsstörungen zeigen sich in Magenbeschwerden, Speichel- und Brustdrüsen, Zahn- und Zahnwurzelproblemen oder in den Nahrungsmittel-Allergien.

45 Magen Punkte (Ma oder M) - Yang Ming

Magen2Magen3

Ma01 Chengqi
Ma02 Sibai
Ma03 Juliao
Ma04 Dicang
Ma05 Daying
Ma06 Jiache
Ma07 Xiaguan
Ma08 Touwei
Ma09 Renying
Ma10 Shuitu
Ma11 Qishe
Ma12 Quepen
Ma13 Qihu
Ma14 Kufang
Ma15 Wuyi
Ma16 Yingchuang
Ma17 Ruzhong
Ma18 Rugen
Ma19 Burong
Ma20 Chengman
Ma21 Liangmen
Ma22 Guanmen
Ma23 Taiyi
Ma24 Huaroumen
Ma25 Tianshu
Ma26 Wailing
Ma27 Daju
Ma28 Shuidao
Ma29 Guilai
Ma30 Qichong
Ma31 Biguan
Ma32 Futu
Ma33 Yinshi
Ma34 Liangqiu
Ma35 Dubi
Ma36 Zusanli
Ma37 Shangjuxu
Ma38 Tiaokou
Ma39 go on Xiajuxu
Ma40 Fenglong
Ma41 Jiexi
Ma42 Chongyang
Ma43 Xiangu
Ma44 Neiting
Ma45 Lidui